Das "Kinderbuch" für Erwachsene: Die Reise der kleinen Sonnenprinzessin

Ein fantasievoller und liebenswerter Roman, der sich an den Träumer in jedem von uns wendet. Mit zahlreichen farbenfrohen Illustrationen.

 

Auf dem Heimatstern der kleinen Sonnenprinzessin Yolanda trudelt von Tag zu Tag mehr Weltraumschrott ein. Keiner weiß, woher er kommt, und als der Müll immer weiter zunimmt, macht sich Yolandas Zwillingsbruder Jeremiah auf die Suche nach den Verursachern, um die Vermüllung zu stoppen.

 

Auch nach langer Zeit trifft kein Lebenszeichen von Jeremiah ein, und so startet die Sonnenprinzessin mit ihrem Raumschiff ins Weltall, um ihren Bruder zu finden und der Sache mit dem Schrott auf den Grund zu gehen. Dabei stürzt die kleine Abenteurerin auf der Erde ab, und wie sich herausstellt, liegt sie damit sogar goldrichtig! Der Müll stammt nämlich von den Menschen!

 

Mit der Unterstützung des fliegenden Seepferdchens Aury macht sich die Sonnenprinzessin daran, mehr über die Menschen herauszufinden und warum sie den ganzen Schrott produzieren. Auf ihrer Reise erlebt Yolanda unverhofft wundersame, zauberhafte und lehrreiche Begegnungen, an die sie nie im Traum gedacht hätte!